3-fach-hoch Junggesellinnen-Abschied

Um 8 Uhr morgens ging es am Samstag vor zwei Wochen los. Gemeinsam mit den Organisatorinnen des Junggesellinnen-Abschiedes bereiteten wir kleine Häppchen zur Stärkung für den Einkauf auf dem Esslingen Wochenmarkt vor.

Die Braut hatte sich einen Junggesellinnen-Abschied der besonderen Art gewünscht und wurde mit einer Einladung zum Brunch von einer Freundin gelockt. Um so fantastischer die Überraschung als neue und alte Freundinnen sie überraschten. Nach dem Markteinkauf, wo neben den geplanten Zutaten noch gelbe Beete, Ananas, Himbeeren in der Einkaufstasche ladeten, ging es auf dem Rückweg ins Küchenstudio zum Yoga – eine weitere Überraschung. Ausgerüstet mit einer Yoga tauglichen Ausstattung waren dann doch alle dankbar über die individuellen Yoga Übungen zur Herzöffnung und Entspannung, die im urbanen Garten von Andrea Menze erlebt wurden. Mein persönliches Lieblingszitat: “Manche Menschen finden für jede Lösung das passende Problem.”

Tiefen-entspannt im Küchenstudio angelangt, ging es mit dem Schneiden, Rühren, Kochen, Backen weiter mit einer vegan, kulinarischen Weltreise. Mein Highlight: das Petersilien-Strauß-Probe-Werfen, obwohl es heißt mit Essen spielt man nicht, den Spaß war es wert zumal der Petersilien-Bund dann frisch gewaschen im grünen Pesto landete. Ein weiterer jedoch mächtiger Augenschmaus: die 3-fach-hohe-Torte, die liebevoll von einem Gast dekoriert wurde und natürlich der Probe-Torten-Anschnitt, den Braut und Bräutigam dann im Juli 2017 gemeinsam zelebrieren dürfen! Ein herzliches Danke an meine wundervollen Gäste und das schöne Feedback.

Gerne richte ich individuelle JunggesellenInnen Abschiede aus. Mittelpunkt das vegane Kochvergnügen drum herum was gewünscht wird und passt. Gerne übernehme ich die Organisation.

@Juni 2017, Veranstalterin Bettina der veganen Kochkurse, Kochworkshops, Teamevents Stuttgart und Esslingen seit 2013

No comments yet.

Hinterlasse eine Antwort