Serendipity – Stuttgarts veganer Kochkurs 2013

Adventskochen mit VERDURE am 23.11.2013!

Die Idee des VERDURE Teams: Jeder kocht sein(e) Weihnachtlichen Lieblingsrezepte und das dokumentierte Ergebnis wird auf Facebook präsentiert. Ich, Bettina – Serendipty genussreich-leben, unterstützte und stellte die Profiküche bereit.  Den ganzen Tag herrschte ein buntes Treiben und alle gaben ihr Bestes, ob beim Plätzchen backen, Likör machen, bei den Bratäpfeln oder dem klassischen Rotkraut.


Herbstliche Rückblicke 2013:

03.11. Erlebnisbruch:

Der erste Serendipity Erlebnisbrunch am 03.11.2013: Ein gelungener Auftakt an einem verregneten Sonntag im November. Zum Start ein erfrischender Minz-Beeren-Smoothie, süße und herzhafte Brotaufstriche, Obst, Müsli, Joghurt, Apfel-Zimt-Küchle mit karamellisierten Orangen, veganes Rührei, mediterraner Räuchertofu-Nudelsalat, Cous-Cous-Salat mit Thymian Kürbis, Cranberry-Bohnen-Salat, Kürbis-Suppe mit Sahnehaube und Auberginen-Mandel-Curry. Meike verzauberte uns mit ihrer Stimme und ihrem Klavierspiel. Viele, liebe Menschen waren in geselliger Atmosphäre zusammengekommen, tauschten sich aus und genossen den Tag! Lieben Dank für diesen gelungenen Auftakt.

18.10. Phonak-Teamevent:

Am 18.10.2013 zauberten, zum Abschluss des ganztägigen Teamworkshops, am Herd fünf gut gelaunte Buchhalterinnen mit vollem Engagement ein veganes Business Dinner: Broccoli-Süppchen mit Tofu-Spießen, Hirsetaler, grünes Pesto, Quino mit Röstgemüse, gefüllte Paprika in Sahnesoße und eine Schokocreme mit gefüllten Pfirsichen. Es wurde interessiert probiert und vor allem viel gelacht – ein tolles Team, dass gemeinsam Spaß hat auch nach einem langen Tag. Vielen Dank für soviel Freude.

11.10. ayuverdisch-indischer Junggesellinenabschied:

Am 11.10.2013 feierten wir den ayurvedisch-indischen Junggesellinnenabschied von Kerstin. Sieben Freundinnen freuten sich darauf den Abend mit einem Kochkurs zu beginnen und anschließend in Stuttgart feiern zu gehen. Ein gelungener Junggesellinnenabschied mit folgendem bezaubernden Feedback:

Ein gelungener Abend mit Freundinnen!
Am 11. Oktober haben wir 7 Mädels einen wunderschönen Kochabend mit Bettina Schwarz (Serendipity – genussreich leben) in der wunderschönen Küche mit Gewölbekeller in der Kernerstr. 27 verbracht.
Nach einem leckeren Beerensmoothie, einem Humus-Dip mit Sesamstangen, Sekt – und für die Stillenden und schwangeren alkoholfreien Sekt, begann das große Kochspektakel. Bettina hat unsere Arbeitsplätze liebevoll und professionell vorbereitet und stand uns locker flockig tatkräftig mit guten Tipps beiseite. Am Ende verschlangen wir gut gelaunt und in geselliger Runde das üppige und inspirierende Mahl, doch für
den Nachtisch war dann leider kein Platz mehr, da alles davor schon so gut geschmeckt hat nund wir uns reichlich bedienten. Unser indisches Menü wurde untermalt von liebervoller Deko und indischen Bollywood-Klängen. Mit viel Liebe zum Detail und in ihrer sympathischen entspannten Art hat Bettina einen unvergesslichen Abend für uns alle gezaubert aus dem wir erfüllt – und “gefüllt” – ins Stuttgarter Nachtleben starteten. Unsere schwangere Braut hat vielleicht ein letztes Mal für die nächste Zeit einen Mädelsabend an der Bar verbracht. Wir verabschieden sie in Ihre neue Rolle als bald zweifache Mami und seit Kurzem auch Ehefrau!

Danke, Bettina!!!

Das zu den Rückblicken: Ich wünsche mir noch viele Events die so viel Freude mit sich bringen. Veranstalterin Bettina


Wir.ed am 21.09.2013 mit Serendipity genussreich-leben.

Liebe Serendipity Kochworkshop Teilnehmer und  Zuschauer, meinen herzlichen Dank Ihr seid  großartig! Wir improvisierten, hatten Spaß und entdeckten die geschmackreiche, vegane Küche und auch die anderen Gäste waren vom geschmacklichen Erlebnis, dass ihr kreiert habt, begeistert!

Die Kochkünstler im ersten veganen Kochworkshop begeisterten:  Monika (Karotten- und Zucchini-Spaghetti mit rotem und grünen Pesto);  Anne (Quinoa mit Röstgemüse);  die Österreichische Optimistin (Ei-Ei-Salat) und das mehrfach nachgefragte Rezept für das Dessert kreierte Bruno (gebackene Pfirsiche). Ich musste das Buffet mit meinem Leben verteidigen, während sich meine Teilnehmer bei der Zaubershow vergnügten und dann war es in 5 Minuten leer gefegt – ist das nicht ein Wahnsinns  Kompliment.

Zu etwas fortgeschrittener Stunde als geplant zauberten im zweiten veganen Kochworkshop: Nina und Heike (Karotten-Apfel-Salat mit Räuchertofu-Spießen), Elena und Olli (Mangold-Kartoffel-Auflauf mit Käseschmelz), Elena´s Freundin (scharfen Himbeerspiegel) und die duale Danni (Schokocado-Creme und Bohnen-Walnuss-Cranberry-Salat).  Wahre Leckereien die begeisterten und innerhalb weniger Minuten war auch dieses Buffet Geschichte – allerdings im Gedächtnis geblieben.

Die Rezepte per E-Mail abholen:  serendipity@genussreich-leben.de .  Wenn Ihr Fotos gemacht habt, dann postet diese. Ich freue mich über Eure Beiträge und Anregungen.  DANKE!

Rückblickend: WIR.ed one ein großartiger Event – aufgeschlossene Menschen – viele Gespräche  und das Ausprobieren stand auch bei den zwei veganen Kochworkshops von Serendipity, die ich (Bettina Schwarz) veranstaltete, im Mittelpunkt des Geschehens. 

Ein kleiner Exkurs: Der Vortag oder Catering-Vorbereitungs-Tag:  Lolle, Peter und ich waren mit hoher Konzentration, echter Professionalität und viel Spaß, ausgefallener Musik und großartigen Genusszutaten am Freitag auf Kochexkurs.  Ich war für die veganen Gerichte verantwortlich : Tofu-Thai-Burger auf  Senf-Sahne-Soße,  Kichererbsen-Walnuss-Burger auf Remoulade und Rohkostsalat und Schokocado-Creme.  Peter und Lolle kochten mit sehr viel Hingabe und so entstand ein vielfältiges Catering – ich habe noch nie erlebt, dass alle leeren Teller fast sauber zurück kamen – das ist doch eindeutig lecker gewesen. Danke an dieser Stelle für die super Teamarbeit ihr Zwei! Vielleicht nehmt ihr mich mal wieder in euren erlauchten Kreis aufJ

Mehrfach bin ich vor Glück explodiert  (und manchmal auch implodiert vor Nervosität) und dafür bedanke ich mich von Herzen! Eine große Umarmung  schicke ich meiner lieben Mama auf diesem Weg, weil sie fantastisch ist!

Eine Eröffnungsrede die seines Gleichen sucht, einem „Kümmerer“, der Fotoausstellung, dem Impuls-Coaching, dem Lach-Yoga, der Zauberei die zwischendurch für  Entspannung sorgte, der DJ mit einem bunten Mix, die veganen Kochworkshops und zum Übergang in die Party eine Kochshow mit live cooking. Vom Beginn des Events bis in die späte Nacht jagte ein kulinarisches Highlight das Nächste – ich habe selten so viele zufriedene Gesichter gesehen. Danke an alle die da waren. JJJ Unsere gutgelaunten Gäste genossen den herrlichen Ausblick bei Spätsommerlichen Temperaturen, guter Musik, kühlen Getränken und vielerlei kulinarischen Highlights. Veranstalterin Bettina


Auftakt: Serendipity Undergroundrestaurant indisch am 31.08.2013 und 01.09.2013.

Der Geruch von Räucherstäbchen, rote Sitzgelegenheiten, Videoclips tänzelnder indischer Liebespaare an der Wand, deren Szenen durchaus Fragen unter den Gästen aufwarfen, indischer Gesang und lauter nette Menschen machten das Serendiptiy Undergroundrestaurant an dem letzten August Wochenende aus. Die Gäste wurden mit einem Beeren Smoothie begrüßt und genossen diesen über den Dächern von Stuttgart. Kurz vor 21 Uhr wurde das Buffet eröffnet. Ein erfrischender Minz-Kartoffelsalat, mittelscharfes Gemüse-Kokosmilch-Curry, ein mildes Kartoffel-Auberginen-Curry in Mandelsoße, ausgebackener warmer Blumenkohl und Broccoli, dazu Mango-Chutney, Karotten-Chutney, Auberginen-Chutney, Reis und frisch gebackenes Brot ließen sich die Gäste schmecken und das Schöne, jeder war frei bei der Zusammenstellung seines Tellers. Dazu frische Peperoni für die, die es gerne scharf mochten. Das Dessert ein würziger Zimtreis mit Nüssen, Mandeln dazu Minze und frisches Mango-Ingwer-Püree. Duftender Kakao- Tee und ein erfrischender Ingwer-Tee wurden zum Abschluss gereicht. Ein gelungener Auftakt für das Serendipity Undergroundrestaurant und eine glücklich Veranstalterin: Bettina


Sommer-Sonne am 18.07.2013.

Ein gelungener Kochevent mit hochsommerlichen Temperaturen am Donnerstag, 18.07.2013. Interessante Begegnungen, spannende Gespräche, neugierige Hobbyköche und neue lecker, leichte Sommergerichte – gab es zu erschmecken. Schnell hatten die Teams sich gefunden, da nach der Vorstellungsrunde das Eis gebrochen war. Mit viel Interesse und Spaß kochten die Hobbyköche das luftig, leichte 4-Gänge-Sommermenü. Die geschaffenen Kreationen schmeckten und überraschten. Trotz unglaublicher Sommer Temperaturen hatten wir viel Spaß beim Kochen – das Wochenende war eingeläutet. Veranstalterin: Bettina


Am 20.06.2014 kocht VERDURE vegan.

Da waren echte Spitzenköche am Werk, die mit viel Freude kochten, kreativ garnierten und das Essen schmeckte fantastisch. Davon überzeugten sich die Kolleginnen/Kollegen, die nicht dabei sein konnten, am nächsten Tag. Ein spannender Abend mit viel Spaß und das Interesse für die vegane Küche wurde geweckt. Zitat: “Super schöner Abend gestern bei Serendipity – genussreich leben: Alle, die Zeit und Lust hatten, waren zum veganen Kochkurs eingeladen.

Dass veganes Essen nicht nur gesund ist, sondern auch richtig lecker schmeckt – davon haben wir uns jetzt selbst überzeugt. Und das Beste: Die Reste gab’s heute Mittag noch für alle übrigen, hungrigen Mäuler :)” Veranstalterin: Bettina

Die Generalprobe am 10.06.2013 – kochen mit Freunden.

Tatsächlich am 10.06.2013 war das erste Mal: „Kochen mit Freunden – vegetarisch/vegane Küche erleben“. Der große Holztisch gedeckt mit dem Wald- und Wiesenspaziergang mit Metall und Kitsch sowie poliertem Besteck und glänzenden Gläsern. Dabei drehte sich doch alles nur um eins: das gemeinsame Kochen und anschließende Essen. In zweier Teams manchmal zu dritt oder viert wurde hoch motiviert und ungebremst, geschnibbelt, gebrutzelt, gewirbelt, gelacht, gewürzt, geschwitzt. Auch die starken Männer der Runde wurden an diesem Abend satt. Niemand wurde verletzt und alles wirklich alles hat lecker geschmeckt. Bei diesem Essen fehlte kein Salz in der Suppe…. und was noch passierte siehst Du auf den Fotos. Veranstalterin: Bettina


Weitere Impressionen 2014 2015