Sommer in Italien – Salat

Sommer in Italien! Schöne Erinnerungen beim Genießen dieses frischen, veganen Sommer Salates kommen da auf. Nun war ich nicht in Italien an diesem Juni Abend 2015, sondern auf meinem heimischen Balkon zwischen jubelnden, kreischenden Fußballguckern bei offenem Fenstern – Atmosphärisch durchaus sehr ähnlich und herrlich lebendig. Buon appetito! 

Serendipity - veganer Pasta-Salat

Serendipity – veganer Pasta-Salat

Salat – die Zutaten:

  • 2 sonnengereifte Tomaten
  • 250 g Pasta (gekocht)
  • 3 EL Sonnenblumenkerne
  • 5 (oder mehr) getrocknete Tomaten
  • 1 rote Zwiebel
  • 2 El etwas Weißwein-Essig
  • Salz, Pfeffer
  • kaltgepresste Olivenöl (oder Chili-Olivenöl)

Sommer in Italien – So gelingt es:

Ins Auto steigen und los fahren! In etwa 6 Stunden bist Du da!

Sommer in Italien auf dem Teller: Pasta bissfest kochen. Tomaten, Zwiebeln und getrocknete Tomaten klein schneiden und zu der Pasta dazugeben.

Mit Weißwein-Essig, Olivenöl, Salz, Pfeffer abschmecken und lauwarm genießen. Sonnenblumenkerne darüber geben.

Sommer in Italien – Servieren:

Auf einem Teller dazu ein erfrischendes, kaltes, prickelndes Getränk:-)

Buon appetito! Veranstalterin Bettina Serendipity Stuttgarts veganer Kochkurs